Wohnbebauung Bürgerhausareal Gruiten

Wohnbauprojekt in zentraler Lage im Ortsteil Haan-Gruiten. Bau von ca. 110 Wohneinheiten im Eigentums- und Mietwohnungsbau. Anteil geförderter Wohnungsbau ca. 25 % / ca. 28 WE)

Ausgangslage:

- 2012 aufgegebener Standort des ehemaligen Bürgerhauses Gruiten
- das ca. 1,8 ha große städtische Gelände besitzt ein gutes Entwicklungspotential für Wohnungsbau
- Nahversorgung und Bahnhof Gruiten fußläufig gut erreichbar.
- 2014 Workshop mit Studierenden des Lehrstuhls für Städtebau und Landesplanung/ RWTH Aachen und erste Ideenskizzen zur städtebaulichen    Neuordnung des Areals
- 2016 städtebaulicher Entwurf und Aufstellung eines Bebauungsplans beschlossen

Zielsetzung:

- Angebot unterschiedlicher Wohnformen z. B. "generationsübergreifendes, barrierefreies" Wohnen und  Wohnbauflächen für geförderten Wohnungsbau sichern
- Angebot von Räumlichkeiten für Veranstaltungen, Nachbarschaftstreff, Begegnung der Generationen ermöglichen
- gestalterisch überzeugender Anschluss an vorhandener Bebauung gewährleisten,
- den Grünzug "Düsselberg" in das "Bürgerhausareal" fortentwickeln,
- eine klare Gliederung des öffentlichen Raums mit hochwertigen Freiflächen (Wege, Straßen, Platz) schaffen.

Strategie:

- Europaweite Ausschreibung auf Basis des vorgegebenen städtebaulichen Entwurfs
- Aufstellungsverfahren Bebauungsplan

Share on Facebook Share on twitter Email

Projekt-Info

Fläche

ca. 1,8 ha

Status

in Planung

Maßstab

M

Projectpartner

Stadt Haan
Amt für Stadtplanung und Bauaufsicht
Herr Dipl.-Ing. Peter Sangermann
Alleestraße 8
42781 Haan