Wülfrath: Nachbarschaftsplatz Rohdenhaus

Neubau einer Spielfläche mit Spiel-, Bewegungs-, Aufenthalts- und Kommunikationsmöglichkeiten für unterschiedliche Altersgruppen im Wülfrather Ortsteil Rohdenhaus

Ausgangslage:

Beschluss des Spiel- und Freiflächenkonzeptes durch den Rat der Stadt Wülfrath in 2013 mit dem Ziel, das Wohnumfeld für alle Generationen und im Besonderen für junge Familien in Wülfrath attraktiver zu gestalten. Nach dem Wegfall einer benachbarten Schulhofspielfläche und eines Bolzplatzes wird die bisher unbebaute, topographisch stark geneigte Gartenfläche eines städtischen Gebäudes im Ortsteil Rohdenhaus als Nachbarschaftsplatz umgestaltet.

Zielsetzung:

- Zukünftig einzige Spielfläche im Ortsteil Rohdenhaus mit attraktiven Spielelemente, Aufenthalts- und Kommunikationsmöglichkeiten
- Installation einer großen Kletteranlage, ergänzt durch weitere Spielangebote für unterschiedliche Altersgruppen
- naturnaher Gartencharakter mit altem Baumbestand, offen und einsichtig, barrierefrei bzw. -arm
- Fokus auf den Grundspielarten Klettern, Rutschen, Schaukeln, Bewegen und Sandspiel

Strategie:

- Neugestaltung unter Berücksichtigung der Wünsche und Ideen der Kinder, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren
- zukünftige NutzerInnen, der lokale Bürgerverein, AnwohnerInnen und die lokale KiTa wurden in unterschiedlichen Beteiligungsaktionen in die Ideenfindung   zur Gestaltung des Geländes einbezogen
- Entwurfsbearbeitung durch ein Fachbüro für Landschaftsarchitektur

Share on Facebook Share on twitter Email

Projekt-Info

Fläche

2.600 qm

Status

in Planung

Maßstab

XXS

Projectpartner

Planungs- und Bauaufsichtsamt
Nina Bettzieche
Am Rathaus 1, 42489 Wülfrath
n.bettzieche@stadt.wuelfrath.de
02058/18243

Einzelheiten

http://www.wuelfrath.net/fileadmin/user_upload/stadtverwaltung/Stadtplanung/pdf/SFK-gesamt.pdf