Bewerbung Stadt Umland

Die Bergische Gesellschaft hat auf Initiative der drei Oberbürgermeister aus dem Bergischen Städtedreieck in enger Abstimmung mit insgesamt 16 beteiligten Gebietskörperschaften eine Bewerbung zum Projektaufruf StadtUmland.NRW erarbeitet und zum 14. September 2016 abgegeben. Ein fachlich breit und hochrangig besetztes Preisgericht hat das Konzept des Bergischen Städtedreiecks „Zwischen Rhein und Wupper: zusammen – wachsen“ als einen von insgesamt 8 StadtUmland-Verbünden für die zweite Phase ausgewählt. Im Anhang können Sie die Bewerbungsplakate herunterladen.

Share on Facebook Share on twitter Email